357. mareckLS1

Das Leben ist zu kurz, um Zeit zu verschwenden

Wer sich nur aufs Geld verdienen konzentriert, der merkt gar nicht, wie ihm die Zeit unter den Fingern zerrinnt. Das Leben ist doch eigentlich viel zu kurz, um es so schnell verstreichen zu lassen, oder?

Du wachst jeden Tag auf und musst dich aus dem Bett quälen. Du frühstückst noch schnell was und machst dich dann in der überfüllten U-Bahn auf den Weg zur Arbeit – oder fährst im Schritttempo mit dem Auto dorthin. Auch nicht viel besser.

Das Einzige, was dich motiviert, ist zu wissen, dass es schon Mittwoch ist. Nur noch zwei weitere Tage und dann hast du deine Freiheit zurück.

Kommt dir das bekannt vor? Ja?

Es sind nicht „nur“ acht Stunden Arbeit

Einer der größten Irrtümer, den viele Menschen in der westlichen Welt begehen, ist zu glauben, dass ein Job hauptsächlich dazu da ist, um Geld verdienen zu müssen.

Es sind nicht „nur“ acht Stunden, es ist der Großteil des Tages, der für die Arbeit drauf geht. Um neun fängst du an, also musst du spätestens um acht aufstehen. Vor sieben Uhr Abends bist du kaum zu Hause. Wenn du noch was einkaufen gehst oder sonst was erledigst, noch später. Damit ist der Tag so gut wie vorbei. Besteht das Leben nur aus Arbeit?

Das will ich jetzt mit Mywallet.one ändern, deshalb freue ich mich auf alle Spenden.

Veröffentlicht unter Allgemein

Projekte unserer Teilnehmer

Translate »