182. taubils1

Absicherung meines Altersruhestandes

Viele fürchten das Alter und mir geht es mometan nicht anders. Alter wird deshalb auch viel zu oft als etwas Negatives angesehen. Doch die Probleme des Einzelnen mit dem Älterwerden und die unausweichlichen Anpassungsschwierigkeiten der Gesellschaft sind hausgemacht. Ich bin schwerbehindert und bekomme keine Arbeit mehr mit meinen 59 Jahren. Ich habe bei meiner letzten OP eine künstliche Schulter bekommen und bin faktisch nicht mehr vermittelbar. Deshalb fühle ich mich aber noch lange nicht als altes Eisen und möchte auch nicht auf dem Abstellgleis stehen. Ich habe genauso Wünsche und Bedürfnisse wie jeder andere gesunde Mensch auch. Ich sehe in Mywallet.one meine Chance meinen Lebensabend so zu erleben und bestimmen zu können, wie ich es mir wünsche. Denn mit dem entsprechendem Geld kann man auch am sozialen Leben wieder teilnehmen. Ich möchte raus,  Freunde treffen und meine Pläne auch realisieren können. Meine Zeit ist zu wertvoll, um mich ins stille Kämmerlein zurückziehen. Mit mywallet.one erhoffe ich mir eine selbstständige, selbstverantwortliche und sinnerfüllte Lebensgestaltung.

Veröffentlicht unter Allgemein

Projekte unserer Teilnehmer

Translate »