87. ruppi1

Lüling Magnet Motor

Seid alle gegrüsst ihr Lieben.

Ein Miteinander ist das Beste, was allen Geschöpfen passieren kann – also auch uns Menschen.

Miteinander arbeiten

Miteinander reden

Miteinander hoffen

Miteinander träumen

Miteinander Ideen schmieden

Miteinander beten

Miteinander leben

Miteinander lieben

Wenn wir alles unter das Motto   “ MITEINANDER “  stellen, und immer versuchen  miteinander           “ in lieben Gedanken “   zu sein, zu bleiben

– egal wenn uns wieder einmal der Zorn überkommt, weil man uns verletzt  hat,

– egal wenn wir wieder einmal in Wut geraten, weil man uns in Gedanken und Worten Unrecht getan hat, oder wenn man an uns falsch gehandelt hat,

wenn wir immer wieder aufs Neue versuchen,   in lieben Gedanken zu sein, dann können wir auch denen verzeihen, die uns Unrecht getan haben, dann haben wir die Kraft dazu.

Auf diese Weise erhöhen wir unser Bewusstsein auf einen höheren Level, auf eine höhere Ebene. Die Folge davon ist – dass alle Streitereien weniger werden, dadurch werden alle Kriege beendet, der Grossteil aller Krankheiten vergehen, und vieles mehr.

Und was ganz besonders wichtig ist – je mehr Menschen in lieben Gedanken sind, umso mehr können sie erreichen.

Und das allerwichtigste ist wohl, wenn wir unsere lieben Gedanken nicht nur auf Einzelne richten, sondern auf das GANZE – dann helfen wir uns selbst.

Denn wir sind alle ein Teil vom GANZEN . Geht es dem GANZEN gut, dann geht es logischerweise auch dem Einzelnen gut.

Jetzt werden einige sagen – ja da wird mein Wunsch niemals erfüllt werden, wenn ich nur für das GANZE  denke und arbeite !?

Ja da ist auch etwas dran. Aber wir sollten schon bedenken, dass unser Leben ja auch einen Sinn und Zweck hat – haben muss. Da der Naturkörper nach dem Ende des Lebens vermodert, wie xfach bewiesen, kann die Essenz nur im Geistigen liegen. Und da unser Bewusstsein auch Geistiges ist – was sicher einleuchtend ist – gehe ich davon aus, dass alles geschaffene Bewusstsein – ein Teil des göttlichen Bewusstsein ist – also ein Teil des GANZEN.

Somit kann eigentlich nur der Sinn und Zweck des Natur-Lebens sein – das was  zwischen  dem Schöpfer und dem Menschen ist – abzubauen – und das wiederum kann nur das EGO sein.

Deshalb ist es gut und wichtig, wenn wir versuchen so oft wie möglich bewusst immer in lieben Gedanken zu sein. Damit legen wir langsam und sicher unser EGO ab – und gewinnen dafür immer mehr an geistiger Klarheit und Kraft.

Das ist die eine Seite.

Die andere Seite ist, dass den Menschen die freie Energie vorenthalten wird. Schon seit über hundert Jahren haben viele Menschen immer wieder das gleiche Rad neu erfunden – und wurden mit allen Schikanen daran gehindert, ihre Entwicklung zu veröffentlichen.

Nun haben wir wieder eine Möglichkeit gefunden, ein Gerät das freie Energie erzeugt – zu entwickeln. Theoretisch sollte es funktionieren. Nun steht es uns bevor – nachzuweisen – dass es auch im Praktischen funktioniert, um dann einen Prototyp zu bauen.

Da uns bekannt ist, wie das Geistige auf das Materielle einwirken kann – wie oben beschrieben – wollen wir einen ganz neuen Weg gehen, wie jeder Mensch, der wirklich aus ganzem Herzen mithelfen möchte, dass es uns gelingt ein freies-energieproduzierendes Gerät zu entwickeln – mithelfen kann – und dann später auch mitpartizipieren kann.

Es geht hierbei um einen Magnetmotor, der schon öfters neu entwickelt worden ist, und von dem auch noch einzelne Teile bekannt sind. Hier ein Link dazu :

  Lüling Magnet Motor – UFA Wochenschau 1966 – German Federal Archive         

Bei 1,5 min  wird der Magnetmotor vorgestellt.

So bitten wir nun alle hilfsbereiten Seelen/Menschen, auf dem Grundfundament der  lieben Gedanken immer wieder den Herzenswunsch zu äussern, dass es uns gelingen möge, einen funktionsfähigen Magnetmotor zu bauen.

Bedenkt bitte, allein der Versuch – immer in lieben Gedanken zu sein, zu bleiben – reicht bereits aus, um die Kräfte der Liebe zu entfalten.

Oft werden wir fallen und leider nicht mehr – ganz liebe Gedanken – haben, aber wir werden uns immer daran erinnern und es wieder aufs Neue versuchen, dass uns   n u r   liebe Gedanken weiterbringen, und wir auf dem Fundament der lieben Gedanken unvorstellbar grosse Kräfte der Liebe entwickeln können.

Wenn jeder Mensch, egal wo er wohnt und lebt, bestrebt ist, sich in lieben Gedanken zu üben, und i m m e r   w i e d e r    den Wunsch in Gedanken oder auch in Worten äussert, dass es uns gelingen möge diesen Magnetmotor zu bauen – dann wird dieser Wunsch in Erfüllung gehen !

Damit werden langsam aber sicher die Wege sichtbar, die uns zu einem funktionierenden Magnetmotor führen. Dann werden auch jene Menschen, die uns materiell helfen können, einen entsprechenden Impuls bekommen, uns finanziell zu unterstützen.

Da  GEBEN  und  NEHMEN  ihren Ursprung in der LIEBE  haben, werden wir alle  unterstützenden Menschen für ihre mentale und finanzielle Hilfe insofern belohnen, dass, sobald der Magnetmotor in Serie gebaut wird sie als erstes die Möglichkeit bekommen ein solches Gerät zu erwerben.

Dazu reicht es aus, deine  mail-adresse  an uns unter promotion.hf111@gmail.com zu senden.

Schnellstmöglich bekommst du Info, wie du uns unterstützen kannst.

Nun bedanke ich mich für euren guten Willen und erbitte den Segen Gottes auf jeden einzelnen Leser dieser Zeilen.

Bitte verteilt dieses Schreiben an alle Menschen die ihr kennt. Denn alle Menschen sind eingeladen, in einer Zukunft zu leben, die frei von Streit und Krieg ist, die frei von Not und Elend ist, die frei von Krankheit und Siechtum ist, wo alle Menschen in lieben Gedanken zu einander sind, wo alle Menschen die Natur achten – die Natur/Umwelt vor allen Gefahren schützen – denn diese Erde ist unsere Heimat, unsere Wohnung, wir sollten sie lieben wie unseren Partner.

In lieben Gedanken

Rupert

Veröffentlicht unter Allgemein

Projekte unserer Teilnehmer

Translate »