75. Unicorn

Hallo, liebe Partner,

im April 2018 habe ich meinen 60. Geburtstag feiern können. 

Dieses Datum steht für mich für den Traum eines Neubeginns, den Start in eine neues Leben.

Die drei Worte, die mein bisheriges Leben am besten beschreiben, sind Aufopferung, Pflichterfüllung und Selbstverleugnung.

So bin ich erzogen.

Immer funktionieren. Schwäche zeigen nicht geduldet. Egal, wie es um die eigene Kraft, die eigene Gesundheit steht.

Viele, viele Jahre funktionierte ich perfekt. Doch schließlich schwand meine Stärke. Die Signale meines überforderten Körpers habe ich hartnäckig geleugnet, bis ich dann in den vergangenen 10 Jahren mehrere Zusammenbrüche erlitt, körperlich und seelisch war ich am Ende, ausgebrannt.

Es folgten eine langjährige Erschöpfungsdepression und als letztes Warnsignal meines Körpers, weil ich immer noch über meine Belastungsgrenze weiterarbeitete, schließlich ein Hirntumor.

Ich komme seitdem nicht mehr richtig auf die Beine. Meine Gesundheit ist dauerhaft angeschlagen. Osteoporose, Arthrose, immer Schmerzen. Aktuell eine Knöchel-Fraktur. Seit 7 Wochen bin ich lahmgelegt. Der Heilungsprozess dauert länger als erwartet.

Und ich weiß, die Zeit steht nicht still. Es wird nicht besser werden. Die „Wehwehchen“ werden zunehmen.

So viele Jahre habe ich mich um das Wohl Anderer gesorgt, für meinen Sohn, meinen Mann, für all die Tiere, die ich betreut habe, für die Kinder, die alten Menschen, Demenzkranken, Sterbenden in meinem Beruf sowie in den verschiedenen Ehrenämtern, habe auf ein „eigenes Leben“ verzichtet, habe meine eigenen Bedürfnisse verleugnet.

Ich möchte jetzt, da ich 60 Jahre alt bin, endlich mein Leben genießen, verreisen, andere Länder sehen, Schottland, Island sind meine Sehnsuchtsziele. Ich möchte noch wenigstens einen kleinen Teil unserer wunderschönen Erde sehen. – Solange ich es noch kann gesundheitlich.

Unabhängig sein, in einem Wohnmobil auf Entdeckungsreise gehen, von Ort zu Ort fahren, unbekannte Landschaften bestaunen, fremdländische Spezialitäten kosten, Freiheit spüren, Neugierde, Lebenslust….

Meine Seele lachen hören !

Jede Spende bringt mich meinem Traum ein wenig näher.

Ich freue mich so, bei MyWallet.One dabei zu sein.

Wenn ihr mir dabei helfen wollt, meinen Traum leben zu können, danke ich euch von ganzem Herzen.

Eure Helga

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Projekte unserer Teilnehmer

Translate »